Business

Gentleman`s Rules N°1:  Ein echter Gentleman ist immer pünktlich

11 2.png

Der Business - Anzug

Der Business - Maßanzug zeigt deutlich wer wir sind und was wir tun. Er bedeckt 80% des Körpers und sollte einen 12 Stunden Tag in seiner Form beständig bleiben können. Hierzu werden vorzugsweise Stoffe zu den jeweiligen Jahreszeiten gewählt, um immer ein optimales Körperklima zu gewährleisten.

Durch die Perfektion der Schneiderkunst und des Materials verweist ein Maßanzug minderwertige Anzüge optisch und qualitativ ins Abseits. Ein Business - Maßanzug ist in jeder geschäftlichen Hinsicht eine Trumpfkarte. Er verleiht seinem Träger Gelassenheit und signalisiert Perfektion. 

Wesentliche Merkmale eines Business - Maßanzuges ist zum einem der perfekte Sitz bei jeder Körperstatur und zum anderen kleine Signalnoten, die den eigenen Typus wiederspiegeln.

Ein Business-Maßanzug hat immer, um ca. 2cm verkürzte Ärmel, um Platz für eine Armbanduhr zu halten. Dieses Merkmal ist nicht nur praktisch, sondern gehört zum guten Ton eines perfekten Maßanzuges. Insgesamt darf ein echter Business - Maßanzug nicht zu eng oder zu weit sitzen. Insbesondere ist das Hauptaugenmerkmal auf die Schulter- und Armpartie gesetzt. Besonders bei Präsentationen, Rhetorischen Auftritten,.. ist dies unabdingbar, um immer eine optimale Passform in allen Lagen zu garantieren.

12.png
11%202_edited.png

Bei den vorderen Knöpfen wird immer der oberste Knopf geschlossen. Bei drei Knöpfen kann es auch der mittlere sein. Die Position der Knöpfe hat bei einem Maßanzug den zusätzlichen Zweck die Silhouette zu unterstützen.

Ein spannen beim Schließen muss bei einem Maßanzug absolut vermieden werden und gehört nicht zum guten Stil. Das Mittelmaß ist hier das Maß der Perfektion.